Link verschicken   Drucken
 

Wels auf Salat


 

 

 

Zutaten (4 Portionen):

 

 

Für den Salat:

4

 

Tomaten

1

 

Salatgurke

1

 

kleiner Eisbergsalat

1

 

kleine Dose Mais ( 425 ml)

1

 

kleine Dose Kidneybohnen (=400 ml)

1

 

Becher Saure Sahne (150 g)

2 bis 3 EL

 

Barbecue-Soße (Flasche)

3 bis 4 EL

 

Ketchup

2 bis 3 EL

 

Essig

   

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

   

Für den Fisch:

4

 

Welsfilets (à ca. 150 g)

2 EL

 

Orangenblütenhonig

2 EL

 

Olivenöl

   

Zitronenpfeffer

   

Salz

   

einige Thymianblättchen

   

Zum Braten:

2 EL

 

Olivenöl



Zubereitung:

  • Für den Salat Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und die Tomaten in Würfel schneiden.

  • Gurke schälen, der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und die Gurke in Scheiben schneiden.

  • Eisbergsalat putzen, vierteln und in Streifen schneiden. Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen.

  • Saure Sahne mit Barbecue-Soße, Ketchup und Essig verrühren, mit den Salatzutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Welsfilets waschen und trocken tupfen.

  • Für die Marinade Honig und Öl mit Zitronenpfeffer, Salz und Thymian verrühren und die Fischfilets damit bestreichen.

  • Fisch in erhitztem Öl in einer Pfanne circa 8 bis 13 Minuten goldbraun braten und mit dem Salat anrichten.

  • Nach Wunsch mit Thymian und Zitronenspalten garnieren und mit Baguette servieren.